PODCAST

DER ÄTHIOPISCHE MANTEL ist eine Geschichte von Krieg, Schuld und Vergessen. Er ist auch eine Geschichte davon, wie ein kleines Museum sich großen Fragen widmen kann. Dieser Podcast ist eine Produktion der Stiftung Navarini-Ugarte und Teil des Euregio-Museumsjahres. Erzählt und geschrieben wird der Podcast von Ariane Karbe, die gemeinsam mit Hannes Obermair die Ausstellung DER ÄTHIOPISCHE MANTEL kuratiert hat.

Auch für Folge 3 bemühen wir uns, das Transkript (auch auf Englisch und Italienisch) so bald wie möglich zur Verfügung zu stellen.

So bald wie möglich veröffentlichen wir auch für Folge 2 das Transkript.

Das TRANSKRIPT von Folge 1 ist HIER, auf der Folgenseite, zu finden. Es steht dort auf Deutsch und Englisch zur Verfügung.

6 thoughts on “PODCAST

  • Cara Ilde Senoner,
    grazie mille per il feedback positivo. Da ieri, il terzo e (per il momento) ultimo episodio del podcast è online. Buon ascolto!

  • Fantastico! Molto interessanti le domande che ci dovremmo sempre porre sulla legittimità del possesso di oggetti meravigliosi come questo mantello! Grazie del vostro lavoro e del bel museo che avete realizzato.
    Aspettiamo il seguito della storia o un prossimo, sicuramente altrettanto interessante, podcast.
    Cari saluti Ilde Senoner

  • Vielen Dank, liebe Carmen! Und ja, den Song hat die junge Südtiroler Musikerin Marion Moroder extra für den Podcast geschrieben, gesungen und produziert. In einer der kommenden Folgen werde ich etwas dazu sagen, wie ich auf die Idee gekommen bin, extra ein Lied schreiben zu lassen. Inspiriert hat mich dazu ein Restitutionsprojekt in Kamerun…

  • Schöne Musik! Ist der Song extra für diese Ausstellung getextet und eingespielt worden?
    Und interessant zuzuhören, sehr gut gemacht Ariane! (Preiswürdig!)

    Liebe Grüße
    Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.